Mitglied werden

Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie wollen unserem gemeinnützigen Verein beitreten?

Unter diesem Link Beitrittserklärung drucken sie sich bitte ein Exemplar aus.

 

Wenn sie ihre Bienenvölker in NRW stehen haben, sind die verpflichtet diese bei der Tierseuchenkasse zu melden.
Beiträge in Beständen mit
1 bis 10 Völkern, je Bestand = 10,00 €
11 und mehr Völker, je Volk = 1,00 €.
Unter diesem Link Neuanmeldung zur Tierseuchenkasse drucken sie sich ein Anmeldeformular aus.

Die ausgefüllten Formulare, auch das für die Tierseuchenkasse (der Verein leitet die Anmeldung weiter) schicken sie an:
Ludger Beckmann, Dahlienweg 8, 48429 Rheine.

 

Es gibt die Möglichkeit das Bienenjournal über den Verein zu bestellen, dann beträgt der Jahresbeitrag 37,60 € statt 47 €.
Außerdem können sie sich ein Präsent aussuchen.
Unter dem Link Bestellformular können sie sich ein Präsent aussuchen.
Auch dieses Formular füllen sie soweit es geht aus und schicken es mit zum Imkerverein.

 

Jahresbeiträge Stand September 2016

 

1. Beitrag Landesverband, KIV und DIB:   25,- €/Jahr
                                                                     Jugendliche unter 18 Jahre zahlen nur 6,- €/Jahr

Dieser Beitrag schlüsselt sich wie folgt auf:
Beitrag an Landesverband Westf.-Lippe:      20,40 €/Jahr
Beitrag für den Kreisimkerverein:         1,02 €/Jahr
Beitrag für den Deutschen Imkerbund: 3,58 €/Jahr
 

 

2. Jahresbeitrag pro Volk:                           1,90 €/Jahr
Dieser Beitrag schlüsselt sich wie folgt auf:
Beitrag Imker-Global-Versicherung:                 1,44 €/Volk (jährlich)
Beitrag für die Rechtschutzversicherung:          0,20 €/Volk (jährlich)
Werbebeitrag für den Deutschen Imkerbund:    0,26 €/Volk (jährlich)

 

3. Vereinsbeitrag Imkerverein Rheine:      18,00 €/Jahr (Jugendliche unter 18 Jahren frei)

 

4. optional:
Zeitschrift Bienenjournal im Vereinsabo: 37,60 €/Jahr

 

Völkerzahländerungen bitte immer bis 01. Dezember des laufenden Jahres beim Vereins-Kassierer melden oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Ermittlung des Jahresbeitrages des darauffolgenden Jahres.